Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Still alive

So, ich dachte ich schreibe auch mal wieder was in meinem blog, nachdem ich das ja fuer fast 3 monate nicht mehr gemacht habe. mir gehts an sich ganz gut, bisschen stressig, da das schuljahr langsam zu ende geht und man noch alle sachen/projekte fertiog kriegen muss und ich auch noch sport habe aber diesesm wochenende hab ich da mein letztes rennen. und das darauf kommende wochende werde ich mit hannah ihr zimmer streichen, bin schon sher aufgeregt und hab zwar noch nie ein zimmer gestrichen, aber das wird schon irgendwie. die letzten moinate sind wie im fluge vorbei gegangen und ich muss in 7 wochen schon wieder nach hause und kann mir das gar nicht vortsellen, in drei wochen heisst es fuer mich tschuess zu melissa, cole und hannh zu sagen und vielen mehr und das wird schon recht hard werden. sie sind meine freunde und ich weiss einfach jnicht wenn ich sie wieder sehen werde. im sommer werrde ich drei tage mit meiner familie nach seward segeln, ein bisschen da bleiben und dann gehts wieder nach valdez. wir werden hoffentlich wale sehen und darauf freu emich mich schon sehr;D und donst werde ich mit meinen freunden was machen die hier sind und meine schwester sherstin wird auch in einigen tagen hier sein, freu mich schon sehr:D der schnee ist fast ganz geschmolzen und die sonne scheint meistens. es isteinfach wunderschoen:D hoffe euch allen geht es gut yours alaskangirl

1 Kommentar 12.5.09 07:53, kommentieren

Werbung


"Thats our little love buc bus."

Zurueck in Valdez und es schneit mal wieder, was soll man sonst von valdez erwarten?! und es ist echt hart fuer mich mir vorzustellen das in anderen gebieten alaskas nicht genuegend schnee fuer ein ski rennen da ist. dieses wochenende werden wir regionals in soldatna haben, aber da in der njaehe von soldatana ein vulkan kreaftig am brodeln ist und es sein koennte das er bald explodiert, besteht eine mini wini kleine chance das regionals in valdez stattfindet, aber wir wissen es nochj nicht genau. und um auf die frage meines vaters zu antworten warum die season an meinem geburtstag aufhoert: erstens sie hoert nicht an meinem geburtstag auf, sie endte eine woche spaeter, und im fruehling fangen neue sportarten an und ein sport geht immer nur fuer eine bestimmte anzahl von monaten. nur um das mal klar zu machen. das rennen dieses wochenende war ein riesen spass, am donnerstag gings nahc dem fruehstuck los nach palmer und als wir in palmer waren ging es gleich zum kurs-, training. dort angekommen, gab es fuer uns erstmal den ersten shock: wir dachten es sei ein 7.5km rennen, aber es war ein 8.6km rennen, ein bisschen mehr als erwartet. und er hatte dann auch noch von vertikalen bergen geredet und der kurs sah super kompliziert aus, das wir wirklich keine lust hatten zu skiien. aber dennoch mussten wir den kurs abskiien und es war nicht so schlimm: der vertikal berg, war lang aber nicht steil und man konnte es an sich ganz gut meistern, war so um die ein 1km langer anstieg. danach ging es dann berg ab und das war ein riesen spass, wir sind alle am ende nochmal den berg raufgeskiiet um dann wieder runter zu skiien. dann gabs am unteren teil noch ein paar berge, aber das war schon ok, an sich doch ein ganz netter kurs. am abend si9nd wir pizza essen gegangen und dann gings ab ins bett. samstag hiess es fuer uns gegen 7:30am aufstehen und fertig machen fuers rennen. gegen 9am waren wir am orte des geschehens und wir maedchen hatten noch 3 stunden bis zum start und die jungs 2. gegen 10am meinte mr. toey wir sollten uns mal warm machen, unser warmmachprogramm sah folgender massen aus: ABBA musik an und dancing, so das der bus wackelt. wir maedels hatten so viel spass und die leute ausserhalb des busses haben uns nur schraeg angeguckt, aber was solls, wir sind von valdez. kurz nach 12pm sind wir dann gestratte und mustten zwei runden skiien, das hies auch zweimal den langen anstieg, und beim zweiten mal taten dir die beine so weh, grauenhaft. ich wra so froh als ich auf der spitze des anstieges stand und man wusste nun gehts nur noch berg ab. das rennen war an sich ganz gut, ich bin 7. geworden von 50. maedchen. der heimweg war anfangs schlafreich und spaeter hab ich mal wieder nur NCIS geguckt, was ich bereits auf der hinfahrt gemacht hatte. den rest des abends hatte ich noch halb schlafend beim basketball spiel verbracht und dann gings nach hause und hab einfach nur geschlafen. was ich heute noch mache, keine ahnung. ich hoffe ecuh allen gehts gut, ach uerbingens wir hatten heute morgen ein leichtes erdbeben, war ein wenig komisch. yours alaskangril

8 Kommentare 15.2.09 23:14, kommentieren

"I thought we will watch a football game:D"

Es ist grade 6:30am und ich bin bereits seit fast 45minuten wach. In 30 minuten treff ich mich mit dem ski team zum fruehstueck und dann gegen 8am gehts auf nach palmer, rennen:D momentan haben wir ein grosses basketball tournement in unserer schule und gestern abend hatte unser team gespielt. nach dem wir den ganzen tag schon in der halle gesessen hatten und den anderen zugeguckt haben, ging es fuer das halbe ski team zum training und danach fue rdie meisten nach hause. duschn, fertig machen, sarah anrufen hiess es fuer mich, sarah und ich hatten beschlossen to dress up und eigentlich wollte ich nen buccaneer head tragen, aber der war riesig und eklig, also haben wir uns fuer die schulfarben entschieden. sie trug schwarze leggings, weisse leggings blaue shorts und valdez run shirt. ich trug schwarze leggings, blau karierte shorts und pinguin boxershorts darueber. als shirt hatte ich eins von williams football shirts an, wir sahen genial aus. cole und melissa haben sich auch "verkleidet" oder wie immer das beste deutsche wort da fuer ist. cole hatte sich sogar farbe and die arme und ins gesicht geschmiert, sah wunderbar aus. wir haben fast die ganze zeit der beiden spiele gecheert. und als tut nun der hals weh, aber das war es wert. wir hatten so viel spass, aber leider haben beide unserer teams knapp verloren. naja, ich muss jetzt mal, muss sarah anrufen und fragen ob sie mich abholen kann. hoffe euch allen gehts gut, yours alaskangirl

2 Kommentare 13.2.09 16:39, kommentieren

"This ice looks like plastic, its awesome."

So, erstmal als erstes werde ich meinen Vater korrigieren, ich habe in meinem letzten eintrag nicht davon geredet, dass ich mich freue zurueck zu kommen, ich habe gesagt, das ich den schnee vermissen werde wenn ich wieder in hamburg sein werde. und da ich warscheinlich keinen heiraten werde (da ich ebenfalls die erlaubnis dazu haben muesse) muss ich, auch gegen meinen willen, zurueck nach hamburg kommen. nur um das mal eben klar zu machen...!

gestern in ich mit der familie meines area raps und meiner gastfmum udn bruder zum valdez glacier gefahren und sind da spazieren gegangen. es war wunderschoen. es war einer der schoensten orte die ich je gesehen habe und ich werde es auch nie vergessen. es wra wieder einer der kamera auf den kopf augenblicke, aber ich hatte die kamera in der hand und die bilder sind an sich ganz gut geworden. mum, ich moechte mir eventuell doch die canon g9 kaufen, oder kennst du noch ne andere gute kamera? aber es wuerde eionfach sinn machen eine neue zu akufen. und bitte vergesse auch nicht die sachen fuer yfu:D

seit heute wissen wir auch endlich das das rennen dieses wochenende klassic sein wird und ich wiess nicht, ist an sich ganz ok. mein coach hatte mich auch dafuer gefragt, ob ich als erste oder zweite von unserem team starten werden, da die ersten warscheinlich ein vorteil haben. aber ich hab mich dazu entschieden als zweite zu starten, mag ich mehr, wenn mehr leute vor mir sind und man versuchen muss sie zu ueberholen.

naja, ich muss jetzt mal mit englisch weiter machen, hoffe euch gehts gut und nochmal: ich will nicht zurueck, aber muss.

yours alaskangirl

1 Kommentar 9.2.09 23:41, kommentieren

"Hannah, we will paint your room before i am leaving!'

Die Woche ist ueber. Es ist freitag abend und wir haben bis eben nen film geguckt. ein film ueber schuhe, war lustig:D wir sollten eigebntlich morgen (samstag) einen time trail haben, aber da die wettervorhersagen gesagt haben, das es schneien wird, hatte unser coach sich dafuer entschlossen, bereits am donnerstag den time trail zu machen. fuer uns maedels waren es 6km und fuer die jungs 9km. es war an sich ganz gut, der schnee war gut und ich bin das schnellste maedel gewesen. mit den zwischenzeiten der jungs war ich ingsgesamt die 3. schnellste person im team, also lief bes an sich ganz gut, was ich am anfang des time trails ueberhaupt nicht gedacht hatte: meine beine sind noch immer total erschoepft von dem rennen letztes wochenende und ich wollte auch kein time trail haben, aber dasnn wie gesagt lief es besser als gedacht:D heute hatten wir fuers training einfach nur ne stunde freies skiien und wir haben nicht wirklich was gemacht. die sonnen schien und es war einfach wunderschoen. heute war einer der tage wo ich mir gewunscht habe, das ich eine kiamera auf meinem kopf haette und ihr sehen koenntet, was ich mit meinen augen gesehen habe. es ist paradise und ich habe die wunderbare chance in diesem paradise zu leben. wir haben fotos gemacht und ich haba cuh ein video gedreht, ist an sich ganz gut geworden. samstag hab ich training von 11am bis 12am und es wird hard. wir werden fast nur berge skliien und meine beine werden schreien. sie tun einfachy nur noch weh und ich weiss auch noch nicht wie ich die naechsten drei wochen ueberleben soll. das nun kommende wochenende haben wir ein rennen, dann gehts donnerstag frueh nach soldatna, regionals, zwei rennen, 7.5km classic an dem einen tag und skating am anderen. wir werden warscheinlich sonntag mittag wieder zu hause sein. dann gehts mittwoch frueh los nahc fairbanks. donnerstag 7.5km skating, freitag 5km classic und smastag 5km staffel. danach sind wir erlaubt tot umzufallen. unsere ski season ist danach vorbei. und ich kann es mir einfach nicht vorstellen, nicht mehr in diesem team skiien zu gehen. ich liebe dieses team einfach. wir sind alle freunde und verbringen sogar zeit zusammen, wenn wir einen tag kein training haben. und auch an meinem geburtstag werd ich mit meinem team zusammen sein. wir werden im bus sitzen und nach hause fahren, und ich werde warschienlich die ganze zeit schlafen, aber das ist ok. diesen mittwoch war hannah's geburtstag (mein ski buddy) und janice, sarah und ich hatten ihre locker dekoriert und es sah es gut aus. am donnerstag hatten wir dann mit dme team eine ueberraschuingsparty fuer sie geplant. wir sind alle zu coles haus gegangen nach dem wir fertig mit training waren, nur hannah ist unwissend zu ihr nach hause gegangen. dann sind cole und sarah mit masken ueber ihrem gesicht zu hannahs haus gefahren und haben sie in auto gezerrt und zu coles gefahren wo wir auf die gewartet haben und dann gabs kuchen udn wir ahben so ein wenig gespielt. war nett:D ansonsten ist alles gut hier, john gehts nicht so ganz gut mit seinem bein, aber das wird schon und wir haben mal wieder neu schnee bekommen, ich werde es vermissen wenn ich zurueck in hamburg bin. ich hoffe euch allen gehts gut yours alaskangirl

1 Kommentar 7.2.09 09:22, kommentieren

"And we snore the whole night long...:D"

Wir sind wieder zuhause. das valdez ski team hat valdez wieder erreicht. nachdem wir am donnerstag gegen 2pm mit dem bus losgefahren sind und die nacht in einem hotel geschlafen haben. war sehr nett. ging rs freitag fueh nach soldatana, wo wir vier stunden spater angekommen sind. um 3:30om starteten die jungs und eine stunde spater die maedchen. bei den jungs und den maedchen wurdes es in 9. und 10 klassen, und 11. und 12. unterteilt jedes mal massenstart. wir maedels kamen an sich ganz gut weg von unserem start auf die 7.5km lange strecke. der schnee war nicht grade gut, es war pauderschnee und der wind hat auch kraeftig geweht. ich bin von den 11. klaesslern 6. geworden und von 11. und 12 insgesamt 10. die nacht haben wir in einer kirche verbracht und ich hab mit sarah NCIS geguckt und ich liebe es. samstag hies es relativ frueh aufstehen und gegen 9:30am waren wir wieder am prte des geschehens. wir maedels sind um 11. gestartet, jeweils ein maedchen alle 15 sekunden. und wir dachten am anfang wir muessen zwei runden skien, also zusammen dann 7.5km, wie auch am vortage. aber die hatten die strecke geaendert und wir alle dachten nur wo ist das ende, ich muss die gnze distanz nochmal skiien?! aber wir mussten es nicht und es hat auch keine vom valdez team gemacht. von den 11. klaesslern bin ich 5. geworden und in der gesamtwerttung weiss ich es nicht. gleich nach dem rennen sind wir maedels in die duschen gesprungen, was wir am vortage nicht machen konnten und wir auch keine duschen in der kirche hatten. am ende hab ich meine haare im waschbeken gewaschen, hab da ja schon einige erfahrungen von. dann ging auf den direkten weg nach hause, da wir bis mitternhact zu hause sein mussten, und das haben wir geschafft, gegen 11pm hatten wir valdez erreicht. es war ein echt tolles renn wochenende und wir hatten alle total viel spass. und wie mein vater in seinem letzten kommentar geschrieben hat "hals und beinbruch", den hals hat sich keiner gebrochen, aber mein gastdad hat sich beim downhill skiing das bein gebrochen. und wir haben ein neues auto, nen jeep, ich glaub in gold oder sowas, habs nur beim reinkommen gesehen, sehr schnicke:D naja, ich werd dann mal ins bett, war ein langes und anstrengendes renn- wochenende, und ich war auch njicht zum geburstag meines gastbruder da, william ist nun 17. hoffe euch allen gehts gut yours alaskangirl

1.2.09 09:50, kommentieren

"First the wolf, than the bucs."

Nach dem rennen und basketball spiel am freiatg ging es fuer mich am freitag abend recht spaet ins bett, da ich noch mit ner freundin telefoniert hatte. am samstag hies es fuer mich um 7:30am aufstehen und um 8:30am war ich in der schule und hab meine skies gewachst, nach einiger zeit kamen dann auch andere skiier und wir haben uns fertig fuers rennen gemahct. als erste sind die jungs varsity gestartet und wir maedcehn haben kraeftig angefeuert. freitag abend fing es an zu schneien und seitdem hat es auch nicht mehr aufgehoert. wir maedels sind gegen 11:40am auf die strecke geschcitk worden und auch wenn de berge echts chlimm waren der kurs war an sich ganz gut und es ist unerer zu hause, dadurch kennen wir einfach jede ecke und wissen was als naechstes kommt. nach uns maedles sind dann die jungs Junior varsity gestartet und spater die maedels. und an sich war unsr valdez team recht erfolgreich: in jv ist hannah 3. geworden, cole worde 4. in varsity guys und ich bin 7. in die varsity girls geworden, das maedchen team wurde insgesamt 4. es war einfach ein tolles rennen und fuer das team war es auch so gut mal wieder ein rennen zu haben. nach dem rennen sind wir kurz nach hause und dann hab ich tristen getroffen und dann gings zum basketball spiel. wir sassen ort mit dunklen hoodies und ner uetze auf in unserer ecke und sind fats eingeschlafen. wir waren so muede von en rennen und den basketball spiel am vortag, aber wir mussten da sein und unsere schule unterstuetzen. gegen 9pm bin ich schnell nach hause gelaufen und hab meine sache geschnappt, bin zu tristensund dort haben wir uns fertig fuer nen ball gemacht. war an sich ein ganz netter tanz, wir wren alle recht muede, da es ein sportreiches wochenende fuer viele von uns war, aber das passt schon. ich hatte mir en schwarzes kleid von ner freundin ausgeliehen und sa an sich ganz ok aus. heute ist so einer der tage wo ich einfch nichts auf die reihe kriege, ich bin super muede und lauf noch immer im pijama durch die gegend. meine familie ist momentan down hill skiing, aber ih meinte ich werde nicht mitkommen, da ih erstens zu muede bin und zweitens moechte ich mir nicht brechen, was ein ende fuer meine ski season heissen wuerde. ich sollte eigentlich noch men zimmer aufraeumen und meine hausaufgaben machen, aber irgendwie krieg ich mein hintern nicht in bewegung, mal sehn was das heute noch wird. ich hoffe euch allen gehts gut, yours alaskangirl

3 Kommentare 26.1.09 00:42, kommentieren